Kabelgebundene Clients

Ein kabelgebundener Client ist ein Client, der mit einem Instant On-Gerät verbunden ist, das Ethernet-Switching unterstützt. Kabelgebundene Clients lassen sich anhand der folgenden Szenarien in Kategorien einteilen:

Abbildung 1  Szenarien mit kabelgebundenen Clients

  • Szenario 1: Das Instant On-Gerät, das mit dem Instant On-Switching-Gerät verbunden ist, wird nicht als kabelgebundener Client angezeigt.
  • Szenario 2: Der Server wird als kabelgebundener Edge-Client angezeigt.

VMs, die auf dem Server ausgeführt werden, melden möglicherweise zusätzliche MAC-Adressen am selben Ethernet-Port. In diesem Fall wird jede der MAC-Adressen als kabelgebundener Client angezeigt.

  • Szenario 3: Das Edge-Gerät wird als kabelgebundener Edge-Client angezeigt.
  • Szenario 4: Das Drittanbieter-Infrastrukturgerät wird als kabelgebundener Infrastruktur-Client angezeigt.
  • Szenario 5: Das kabelgebundene Gerät, das mit dem Drittanbieter-Infrastrukturgerät verbunden ist, wird nicht als kabelgebundener Client angezeigt.
  • Szenario 6: Das Infrastrukturgerät wird als kabelgebundener Edge-Client angezeigt.
  • Szenario 7: Das kabelgebundene Gerät wird als kabelgebundener Client angezeigt.

Details zu kabelgebundenen Clients

So zeigen Sie die Seite Clientdetails für einen bestimmten kabelgebundenen Client an:

  1. Tippen Sie auf der Instant On-Startseite auf die Kachel Clients (). Die Seite Clients wird angezeigt.
  2. Wählen Sie einen kabelgebundenen Client aus der Liste der verbundenen Clients aus. Die Seite Clientdetails für den kabelgebundenen Client wird geöffnet.

Die Seite „Clientdetails“ für den kabelgebundenen Client enthält die folgenden Informationen:

Tabelle 1: Informationen in den Details zu kabelgebundenen Clients

Parameter

Beschreibung

Clientname

Zeigt den Namen des kabelgebundenen Clients an. Sie können den Clientnamen nach Ihren eigenen Wünschen ändern. Ein Clientname kann 1 bis 32 Zeichen enthalten. Dabei können auch Leerzeichen und Sonderzeichen verwendet werden.

Typ

Zeigt den Typ des kabelgebundenen Clients an. Der Client kann entweder ein Infrastruktur-Client oder ein Sprach-Client sein.

IP-Adresse

IP-Adresse des Clients.

MAC-Adresse

Zeigt die MAC-Adresse des kabelgebundenen Clients an.

Netzwerk

Das Netzwerk, mit dem der Client verbunden ist. Wenn Sie den Netzwerknamen wählen, wird die Seite Netzwerkdetails geöffnet.

Schnittstelle

Die Geräteschnittstelle, mit der der Client verbunden ist. Der kabelgebundene Client zeigt die Port-ID oder den benutzerdefinierten Namen des Ports an, mit dem er verbunden ist.

Dauer

Zeigt an, wie lange der Client schon mit dem Netzwerk verbunden ist.

Gerät

Das Netzwerkgerät, mit dem der Client verbunden ist. Wenn Sie einen Gerätenamen wählen, wird die Seite „Gerätedetails“ geöffnet.

Port

Zeigt den Switch an, über den der kabelgebundene Client mit dem Netzwerk verbunden ist.

Client-Integrität

Zeigt den Zustand des kabelgebundenen Clients an.

Status

Stellt das Verhältnis der Anzahl der Fehlerpakete zu allen Paketen dar.

  • Gut – Im Vollduplexmodus beträgt die Fehlerrate weniger als 0,1 %. Im Halbduplexmodus beträgt die Fehlerrate weniger als 2%.
  • Mittel – Im Vollduplexmodus beträgt die Fehlerrate mehr als 0,1 %. Im Halbduplexmodus beträgt die Fehlerrate mehr als 2%.

Duplexmodus

Zeigt an, ob der kabelgebundene Client in einem Vollduplex- oder Halbduplexmodus verbunden ist.

Download

Zeigt den Downloaddurchsatz innerhalb der letzten 30 Sekunden in Byte oder Sekunden an.

Upload

Zeigt den Uploaddurchsatz innerhalb der letzten 30 Sekunden in Byte oder Sekunden an.

Übertragen

Zeigt die Gesamtmenge der übertragenen Daten während der Clientsitzung in Byte an.

PoE-Aus- und Einschaltzyklus

Instant On ermöglicht Ihnen, kabelgebundene Clients remote aus- und wieder einzuschalten. Diese Option ist nur für Clients verfügbar, die entweder mit einem PoE-Port an einem Instant On-Router oder einem Switch verbunden sind. So führen Sie einen Aus- und Einschaltzyklus für den Port eines kabelgebundenen Clients durch:

  1. Tippen Sie auf der Instant On-Startseite auf die Kachel Clients (). Die Seite Clients wird angezeigt.
  2. Wischen Sie in der Liste Verbundene Clients auf einem kabelgebundenen Client von rechts nach links. Eine Schaltfläche für den Aus- und Einschaltzyklus () wird am Ende der Zeile angezeigt.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche für den Aus- und Einschaltzyklus (), um den Client aus- und wieder einzuschalten. In der Zeile wird eine Meldung angezeigt, dass der Client aus- und wieder eingeschaltet wird. Alternativ dazu können Sie auf den kabelgebundenen Client tippen, in der Titelleiste der Seite Clientdetails das erweiterte Menü () öffnen und dann Aus- und Einschaltzyklus auswählen.

Der PoE-Versorger sollte ein Instant On-Gerät sein.

Hinzufügen oder Entfernen von Clients zu/von einer Beobachtungsliste

Die Client-Beobachtungslistenfunktion ermöglicht Ihnen die Überwachung des Status der kabelgebundenen und drahtlosen Clients, die mit den Instant On-Geräten verbunden sind. Nachdem der Client zur Beobachtungsliste hinzugefügt wurde, wird eine Meldung ausgelöst, wenn der beobachtete Client offline geht, und die Meldung wird gelöscht, wenn der Client wieder online ist oder von der Beobachtungsliste entfernt wird.

Sie können höchstens 128 kabelgebundene oder drahtlose Clients zur Beobachtungsliste hinzufügen.

Die folgende Vorgehensweise beschreibt, wie Sie einen Client zur Beobachtungsliste hinzufügen:

  1. Tippen Sie auf der Instant On-Startseite der mobilen Instant On-App auf die Kachel Clients (). Die Liste der verbundenen Clients () wird angezeigt.
  2. Tippen Sie auf den kabelgebundenen oder drahtlosen Client, den Sie zur Beobachtungsliste () hinzufügen möchten. Die Seite Clientdetails für den ausgewählten Client wird geöffnet.
  3. Tippen Sie auf das Symbol für das erweiterte Menü () und wählen Sie Zur Beobachtungsliste hinzufügen aus dem Dropdown-Menü aus. Der Client wird zu Liste der Clients auf der Beobachtungsliste () hinzugefügt.

Die folgende Vorgehensweise beschreibt, wie Sie einen Client von der Beobachtungsliste entfernen:

  1. Tippen Sie auf der Instant On-Startseite der mobilen Instant On-App auf die Kachel Clients (). Die Liste der verbundenen Clients () wird angezeigt.
  2. Tippen Sie auf Sie auf das Beobachtungslisten-Symbol (). Die Liste der verbundenen Clients wird angezeigt.
  3. Wischen Sie auf dem kabelgebundenen oder drahtlosen Client, der von der Beobachtungsliste entfernt werden soll, nach links und tippen Sie auf das Symbol (). Der Client wird von der Beobachtungsliste entfernt.