Benachrichtigungen

Benachrichtigungen sind Standardmitteilungen, die an mobile Geräte gesendet werden, die den Aruba Instant On-Standort verwalten, wenn das System eine Meldung ausgibt. Diese Benachrichtigungen informieren Administratoren über alle Meldungen, die am Standort ausgelöst werden. Eine Benachrichtigung besteht aus zwei Zeilen: Die erste Zeile enthält den Titel der Meldung, die zweite den Namen des Standorts. Wenn das System mehrere Meldungen aus demselben Standort ausgibt, werden die entsprechenden Benachrichtigungen zusammengefasst, sodass auf dem registrierten Gerät nur eine Benachrichtigung angezeigt wird.

Wenn Sie eine Benachrichtigung wählen, öffnet das registrierte Gerät automatisch die Instant On-App und zeigt die entsprechende Verwaltungsoberfläche für den Instant On-Standort an. Falls keine Maßnahme zur Behebung des Problems ausgeführt wird, verbleibt die Benachrichtigung in der Meldungsleiste und kann jederzeit angezeigt werden, bis sie aufgehoben wird. Wählen Sie auf der Kachel Standortintegrität die Option Alle Meldungen anzeigen, um alle ausgelösten Meldungen zu sehen.

Benachrichtigungen bei Meldungen aktivieren oder deaktivieren

So aktivieren Sie Benachrichtigungen bei Meldungen:

  1. Tippen Sie in der Kopfzeile auf das Kontosymbol (mit den Buchstaben). Der Bildschirm Kontoverwaltung wird angezeigt.
  2. Tippen Sie im Bildschirm Kontoverwaltung auf Benachrichtigungen.
  3. Unter Meldungskategorien können Sie Mobil, E-Mail oder beides aktivieren. Verschieben Sie den/die entsprechenden Schalter, um die Meldungen, zu denen Sie auf dem Mobilgerät oder per E-Mail eine Benachrichtigung erhalten möchten, zu aktivieren () oder zu deaktivieren (). Die Meldungen, die Sie aktiviert haben, werden auf der Startseite in der Kachel Standortintegrität angezeigt. Weitere Informationen zum Anzeigen und Verwalten von Meldungen finden Sie unter:

Standardmäßig sind die Mobil-Benachrichtigungen für alle vier Meldungstypen aktiviert.

Meldungskategorien

Mithilfe der Meldungskategorien können Sie verschiedene gerätebezogene Ereignisse auswählen, über die Sie benachrichtigt werden wollen. Sie können Benachrichtigungen für eine bestimmte Meldungskategorie aktivieren oder deaktivieren. Es gibt die folgenden Meldungskategorien:

Gerätekonnektivität

Wenn Sie diese Option aktivieren, erhalten Sie Benachrichtigungen, wenn es am Standort ein Verbindungsproblem gibt. Diese Meldung gibt an, dass Clients Schwierigkeiten haben, sich mit dem Internet zu verbinden. Sie wird zum Beispiel in den folgenden Situation ausgelöst:

  • Das Internet-Gateway hat die Verbindung zu Ihrem Internetdienstanbieter verloren.
  • Es gibt Probleme mit dem internen Netzwerk.

Geräteproblem

Wenn Sie diese Option aktivieren, erhalten Sie Benachrichtigungen, wenn ein Instant On-Gerät nicht korrekt funktioniert oder nicht mehr mit dem Netzwerk verbunden ist. Diese Meldung wird zum Beispiel in den folgenden Situation ausgelöst:

  • Instant On-Gerät wird nicht mehr mit Strom versorgt.
  • Instant On-Gerät wurde vom Netzwerk getrennt.
  • Problem mit der lokalen Netzwerk- oder Internetkonnektivität.
  • Instant On-Gerät wird wegen eines unerwarteten Zustands neu gestartet.

Gerätekapazität überschritten

Wenn Sie diese Option aktivieren, erhalten Sie Benachrichtigungen, wenn das Energiebudget des Switches seine Höchstgrenze erreicht und der Switch keine neuen Geräte mehr über PoE versorgen kann. Diese Meldung wird ausgelöst, wenn der Switch die Anfrage eines Geräts nach PoE-Versorgung ablehnt. Das Gesamtbudget für die Energie des Switches sowie Informationen zum Stromverbrauch werden auf der Seite Details zum Switch des Moduls Inventar angezeigt.

Neue Software verfügbar

Wenn Sie diese Option aktivieren, erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn eine neue Softwareversion im Instant On-Netzwerk installiert werden kann. In der mobilen Instant On-App und in der Webanwendung wird eine Informationsmeldung generiert, die anzeigt, dass eine neue Version der Software installiert werden kann. Wenn Sie diese Meldung wählen, gelangen Sie zur Seite für Softwareupdates. Weitere Informationen zum Installieren von Softwareupdates finden Sie unter Softwareabbild in einem Instant On-Standort aktualisieren.

Der Benutzer wird auch benachrichtigt, wenn die neue Software auf einem Gerät am Standort nicht installiert werden konnte.

Client auf Beobachtungsliste

Durch Aktivierung dieser Option wird eine Benachrichtigung ausgelöst, wenn ein Client auf der Beobachtungsliste offline geht. Die Benachrichtigung wird individuell für jeden Client ausgelöst, wenn sich sein Status ändert. Diese Meldung wird vom Standort gelöscht, wenn sich der Client erneut verbindet.